Naturreservat & Biologische Station

Vogelberingung & Monitoring-Kurs

Studium neotropischer Vögel
Beschreibung

 

Im Rahmen des Langzeit-Monitoring der Vogelgemeinschaften im Naturreservat bietet die Biologische Station Un poco del Chocó auch einen Vogelberingung & Monitoring-Kurs an. Ziel des Kurses ist es Kursteilnehmern theoretisches und praktisches Wissen über die Biologie neotropischer Vögel und Methoden zu deren Monitoring zu vermitteln.

 

Inhalte

 

Der Kurs beginnt mit einer zunächst theoretischen Einführung in die Avifauna des Reservates und verschiedene Monitoringmethoden. Anschliessend werden die Teilnehmer auf die Feldarbeit vorbereitet und lernen die Grundlagen zur Nutzung von Japannetzen und zur Vogelberingung.

Während der Beringungstage werden sie Japannetze aufstellen und kontrollieren, Vögel aus den Netzen befreien, beim Beringungsprozess assistieren (Beringung und Vermessen von Vögeln) und Daten aufnehmen. An einem Vormittag werden Vorträge über die Ethik und Sicherheit der Vogelberingung, Arbeitsabläufe auf einer Beringungsstation, Alters- und Geschlechtsbestimmungstechniken und die Analyse der Mauser gehalten. Des Weiteren wird eine Transektzählung durchgeführt und die Teilnehmer helfen dabei Vögel zu erfassen.

1/22
Zeiten 2020

 

Dies sind die Termine für die kommenden Kurse:

 

22. Juni - 1. Juli

Kursgebühr  950 US $

 

Die Kosten enthalten Unterkunft und Verpflegung auf der Biologischen Station, Nutzung von vorhandenem Arbeitsmaterial und Literatur, (praktikumsrelevanter) Transport vor Ort, professionelle Betreuung und Steuern.

Wir haben so viel gelernt über das Ökosystem Regenwald und werden nie vergessen, was für eine tolle Zeit wir hatten...

"

Peggy & Nora, Leipzig

Aus unserem Blog....